Ihre unternehmerische Kanzlei

Ob Mittelständler oder Großkonzern – wenn Sie Betriebsstätten oder Tochterunternehmen in anderen Ländern unterhalten, dann ist eine korrekte Verrechnung von untereinander ausgetauschten Waren und Dienstleistungen essenziell. Ist das bei Ihnen der Fall? Wir helfen Ihnen, genau das sicherzustellen.  

Bei einer Betriebsprüfung kann eine falsche Verrechnungsmethodik hohe Steuernachzahlungen zur Folge haben. Wir erstellen für Sie eine Verrechnungspreisdokumentation, mit der Sie klar belegen können, dass Sie keine Steuerschlupflöcher oder andere steuerliche Vergünstigungen in Nachbarländern ausnutzen.

Wir stehen fest an Ihrer Seite – individuell, professionell und schnell. Verlassen Sie sich mit uns auf eine Beratung und Betreuung auf Augenhöhe, bei der wir alle relevanten betrieblichen Aspekte beleuchten und uns für Ihr Recht stark machen. Schützen Sie sich sowie Ihr gesamtes Unternehmen und vertrauen Sie in Sachen Verrechnungspreisdokumentation auf einen erfahrenen Partner, der nicht nur mit Fachkompetenz, sondern auch mit persönlichem Engagement für Sie da ist.

Unternehmerischer Sachverstand, jahrelange Expertise und Einsatz – all das und mehr bringen wir für Sie und Ihre Projekte mit! Wenn Sie genau so einen Steuerberater suchen, dann kontaktieren Sie uns - wir melden uns schnell bei Ihnen zurück.

Termin vereinbaren

Was ist eine Verrechnungspreisdokumentation?

Die Verrechnungspreisdokumentation dient dazu, alle Leistungen und Waren, die innerhalb einer Konzernstruktur bzw. zwischen verschiedenen Gliederungen eines Unternehmens miteinander verrechnet werden, einheitlich zu erfassen. Gleichzeitig muss aus dieser Dokumentation hervorgehen, ob die angesetzten Preise jeweils marktgerecht sind. 

Zur Abrechnung wird der sogenannte „Fremdvergleichsansatz“ genutzt – der Vergleich mit Konditionen auf dem freien Markt. Stimmen die ermittelten Angaben nicht überein, geht der Betriebsprüfer davon aus, dass Leistungen oder Waren bewusst oder unbewusst zum Vorteil des Unternehmens und zum Nachteil des Fiskus abgerechnet wurden. So eine Einschätzung kann sehr teuer werden. 

Mit einer Verrechnungspreisdokumentation schützen Sie sich vor diesem Risiko. Wir belegen die korrekte Versteuerung all ihrer Transaktionen und helfen gleichzeitig dabei, eventuelle Ungereimtheiten aufzudecken. Wir suchen dabei immer schnell den persönlichen Kontakt zu Ihnen und finden kurzfristig und flexibel individuelle Lösungen, die Ihnen Stress und Kosten ersparen.

Wann ist eine Verrechnungspreisdokumentation erforderlich?

Die Regelungen zur VR-Dokumentation gelten für alle Unternehmen mit grenzüberschreitenden Geschäftsbeziehungen zu Mutter-, Tochter- oder Schwester-Gesellschaften. Bei der Erstellung einer Verrechnungspreisdokumentation wird zwischen Master Files (übergeordnete Struktur) und Local Files (lokale Ebene) unterschieden. Dabei sind folgende Schwellenwerte wichtig:

  • Master File: mind. 100 Millionen Euro Umsatz im Vorjahr
  • Local File: Lieferungen ab 6 Millionen Euro oder Leistungen ab 600.000 Euro

Zwar gibt es für die Verrechnungspreisdokumentation keine feste Erstellungsfrist, nach Anforderung durch das Finanzamt müssen jedoch alle relevanten Unterlagen innerhalb von 60 Tagen vorliegen. Unter besonderen Umständen kann diese Frist auf 30 Tage verkürzt werden. Damit auch solche Deadlines eingehalten werden können, sind wir kurzfristig für Sie zur Stelle und sorgen dafür, dass Sie sowohl aktuellen als auch zukünftigen Prüfungen entspannt entgegenblicken können. 

So verläuft die Erstellung einer Verrechnungspreisdokumentation

Wie gehen wir vor?

Bei uns ist Ihre VR-Dokumentation in guten Händen: Mit einem klaren Verständnis für Unternehmensprozesse und einem starken Fokus auf die Zufriedenheit unserer Mandanten bringen wir Ihre Dokumentation schnell und fachgerecht zum Abschluss. Dabei gehen wir folgendermaßen vor: 

Betrachtung der Ausgangslage

Wie ist Ihr Unternehmen aufgebaut? Welche Gesellschaften unterhalten Geschäftsbeziehungen und in welchem Umfang? Durch eine vertrauensvolle, intensive Zusammenarbeit auf Augenhöhe mit Ihnen erfassen wir die wichtigsten Eckdaten, um die Schwellenwerte zur Dokumentationspflicht direkt prüfen zu können.

Offenlegung aller Prozesse

Wir suchen im Rahmen der Verrechnungspreisdokumentation das Gespräch mit Ihren internen Revisoren, um Unstimmigkeiten bei Kalkulationen oder Verträgen schnell zu erfassen und auszuräumen. Durch unsere akribische Vorgehensweise decken wir eventuelle Risiken zuverlässig auf.

Erstellung einer Dokumentation

Abschließend fertigen wir eine umfassende Verrechnungspreisdokumentation an, in der alle Leistungsaustausche und Verträge sowie Bepreisungen und Kalkulationen innerhalb Ihrer Organisation erfasst sind. Damit belegen Sie bei einer Prüfung die korrekte Versteuerung und müssen keine Strafzahlungen wegen des Verdachts auf Gewinnverschiebung befürchten.

Der Spezialist für die Verrechnungspreisdokumentation:

Stephen Schwedler

Mehr als nur Steuerberatung – unsere Kanzlei leistet umfassende und individuelle Unterstützung, um Sie und Ihr Unternehmen vor ungerechtfertigten Vorwürfen und Strafzahlungen zu schützen. Mit unserer langjährigen nationalen sowie internationalen Erfahrung in Steuerfragen helfen wir Ihnen dabei, auch bei komplizierten oder beratungsintensiven Situationen Ihr Recht durchzusetzen.

Von der korrekten Belegführung über fremdvergleichskonforme Verrechnungspreise bis zur Erfassung aller relevanten Transaktionen bzw. Warenaustausche in einer detaillierten Verrechnungspreisdokumentation – wir sind für Sie da und finden stets Lösungen, die Ihnen einen echten Mehrwert bringen. Dabei sind wir immer erreichbar und nehmen uns Zeit für Sie und Ihre Fragen. 

Klare Kommunikation, Expertise und voller Einsatz für Ihre Sache – das zeichnet unsere Kanzlei aus. Sind Sie an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann kontaktieren Sie uns. Sie werden überrascht sein, wie schnell wir uns bei Ihnen zurückmelden!

Anfrage sendenTermin vereinbaren

Termin
Anrufen
Mail
Mail

FREIHEIT GbR Steuerberatung · Wirtschaftsprüfung

Anrufen +49 40 4017 60 0